logo



Heinrich Klug leitet seit seiner Gründung im Jahre 1988 das „Abon-
nentenorchester der Münchner Philharmoniker“. Das Orchester wurde durch seine Initiative und mit Unterstützung von Maestro Sergiu Celibidache ins Leben gerufen.

Der langjährige 1. Solocellist der Münchner Philharmoniker, der in Dresden und Köln neben dem Cello- auch ein Kapellmeisterstudium absolvierte, dirigiert nicht nur das Abonnentenorchester, sondern er ist auch für die vielen künstlerischen und organisatorischen Fragen zuständig, die sich jedes Jahr von Neuem stellen, wenn es gilt, das nächste Programm zu realisieren.

Für seine Verdienste um das Abonnentenorchester und die Kinderkonzerte hat Heinrich Klug das Bundesverdienstkreuz, die Medaille „München leuchtet“ und den „Stern des Jahres“ der AZ erhalten.
Weitere Informationen